INFRASTRUKTUR & JUGENDRÄUME

 

Das Einzugsgebiet der Jugendarbeit Domleschg ist weitläufig. Mit unseren drei Standorten können wir dem Rechnung tragen. So werden abwechslungsweise das Jugendhaus Sils i.D. oder die Jugendräume in Pratval oder Tomils geöffnet. Dazu kommt noch unser Wohnmobil für die aufsuchende Jugendarbeit ausserhalb der Jugendräume.

 

 

 

Jugendhaus Sils i.D.

 

Das Jugendhaus in Sils i.D. ist jeweils am Mittwoch- und Freitagnachmittag offen. Es wird uns von der Gemeinde Sils i.D. zur Verfügung gestellt und wurde in den vergangenen zwei Jahren von Freiwilligen, Jugendlichen und Ernesto mit viel Eigenleistung in Stand gestellt. Das Jugendhaus deckt viele unterschiedliche Bedürfnisse ab. Die Jugendlichen schätzen einerseits die Möglichkeit zum Spielen (Dart, Tschütterla), aber auch die Rückzugsmöglichkeit welche ein weiterer Raum mit Sofa und Schwedenofen bietet. Ein grosser Gewinn ist das Büro für die Jugendarbeitenden, welches sie für administrative Arbeiten und Teamsitzungen nutzen, aber auch für persönliche Gespräche mit den Jugendlichen.

 

Jugendraum Pratval

 

Auch hier wird uns die Lokalität von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Im wöchentlichen Wechsel mit dem Jugendraum Tomils ist der Jugendraum meist an einem Freitagabend geöffnet. In Pratval steht „chillen“ im Vordergrund. Dabei sorgt die Feuerschale vor dem Jugendraum für eine stimmige Atmosphäre.

 

Jugendraum Tomils

 

Nebst dem Jugendraum stellt uns die Gemeinde Tomils auch noch die Turnhalle zur Verfügung. Diese hat dem „Bunker“ unterdessen den Rang abgelaufen. Die Jugendlichen schätzen es, sich bei Fussball oder ähnlichem austoben zu können.

 

Wohnmobil

 

Unser Wohnmobil (kurz Womo) dient uns als fahrbarer Untersatz, Treffpunkt, „Spielhölle“,…. . Unterdessen kennt es Jung und Alt im Domleschg.

Diese Website wurde mit freundlicher
Unterstützung von morgenluft realisiert.